Der Haushalt im Überblick

Ordentliches Ergebnis

Pro Einwohner

Ordentliche Erträge

1.432,49 € (pro Kopf)

Ordentliche Aufwendungen

1.438,62 € (pro Kopf)
bei einer Einwohnerzahl von 308.335

Zahlungsmittel

Die wichtigsten Ertrags- und Aufwandspositionen

Top-3 der Einnahmepositionen

  1. 314.231.824,64 €
    Zuwendungen und allgemeine Umlagen
  2. 74.555.952,59 €
    Kostenerstattungen und Kostenumlagen
  3. 29.690.903,29 €
    Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte
Mehr anzeigen

Top-3 der Ausgabenpositionen

  1. 261.216.449,34 €
    Transferaufwendungen
  2. 74.561.777,73 €
    Personalaufwendungen
  3. 62.601.492,56 €
    Sonstige ordentliche Aufwendungen
Mehr anzeigen

Fremdfinanzierung

Kurzfristige Verbindlichkeiten

3.097.037 € Kassenkredite zum Ende des Haushaltsjahres
Erhöhung der Kassenkredite im Vergleich zum Jahresanfang um2.121.757 €

Langfristige Verbindlichkeiten

3.354.199 € Verbindlichkeiten aus Investitionskrediten
im Haushaltsjahr0 €

Pro Kopf

Kassenkredite
10,04 €
Erhöhung im Haushaltsjahr
6,88 €
Bestehende Investitionskredite
10,88 €
im Haushaltsjahr
0 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 308.335

Neue Investitionen

Top-3 der neuen Investitionen

Gesamtsumme: 32.015.225 €
  1. 10.780.000 €
    "Auszahlungen für Hochbaumaßnahmen (4,74 Mio. €), u.a. Kreishausneubau (3,15 Mio. €), Raumerweiterung am Berufschulzentrum (1,39 Mio. €) sowie Fassadensanierung am HWBK (0,44 Mio. €), Abwicklung U3-Förderung = Zuschuss für den Bau und die Einrichtung von Kindergärten (4,39 Mio. €), Breitbandausbau in den Kommunen ( 1,65 Mio. €)."
  2. 5.161.000 €
    Einzahlungen in den Pensionsfonds bei der Versorgungskasse zur Sicherung zukünftiger Pensionszahlungen.
  3. 3.490.467 €
    Auszahlungen für Tiefbaumaßnahmen (3,49 Mio. €), u.a. K4 Umbau Sennestr. in Hövelhof (0,88 Mio. €), K1 Dörenhagen (0,43 Mio. €).
Gesamtinvestitionen
pro Kopf
103,83 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 308.335