Der Haushalt im Überblick

Ordentliches Ergebnis

Pro Einwohner

Ordentliche Erträge

1.270,37 € (pro Kopf)

Ordentliche Aufwendungen

1.258,13 € (pro Kopf)
bei einer Einwohnerzahl von 305.362

Zahlungsmittel

Die wichtigsten Ertrags- und Aufwandspositionen

Top-3 der Einnahmepositionen

  1. 281.989.993,69 €
    Zuwendungen und allgemeine Umlagen
  2. 60.433.985,27 €
    Kostenerstattungen und Kostenumlagen
  3. 28.216.666,94 €
    Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte
Mehr anzeigen

Top-3 der Ausgabenpositionen

  1. 216.604.286,61 €
    Transferaufwendungen
  2. 64.387.960,53 €
    Personalaufwendungen
  3. 61.831.263,38 €
    Sonstige ordentliche Aufwendungen
Mehr anzeigen

Fremdfinanzierung

Kurzfristige Verbindlichkeiten

0 € Kassenkredite zum Ende des Haushaltsjahres
Keine Veränderung der Kassenkredite im Vergleich zum Jahresanfang

Langfristige Verbindlichkeiten

3.679.452 € Verbindlichkeiten aus Investitionskrediten
Kreditabbau (Netto) im Haushaltsjahr1.168.092 €

Pro Kopf

Kassenkredite
0 €
Bestehende Investitionskredite
12,05 €
Rückzahlung im Haushaltsjahr
3,83 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 305.362

Neue Investitionen

Top-3 der neuen Investitionen

Gesamtsumme: 12.997.976 €
  1. 2.644.202 €
    Auszahlungen für Hochbaumaßnahmen u.a. Teilzahlung Kreishauserweiterung, Teilzahlung Raumerweiterung am Berufsschulzentrum sowie Teilzahlung Neubau der Rettungswache Büren von insgesamt 1,3 Mio. € und Tiefbaumaßnahmen in Höhe von ebenfalls ca. 1,3 Mio. €
  2. 4.781.300 €
    Einzahlungen in den Pensionsfonds bei der Versorgungskasse zur Sicherung zukünftiger Pensionszahlungen
  3. 1.873.121 €
    Auszahlungen für den Erwerb von beweglichen Gegenständen des Anlagevermögens; darunter 0,4 Mio. € für den Kauf von Rettungswagen und 1,04 Mio. € für EDV, Mobiliar und technische Ausstattung Rettungsdienst und Feuerschutz etc.
Gesamtinvestitionen
pro Kopf
42,57 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 305.362